DornerSteuerung schafft umfangreiche Möglichkeiten für Trockenbaustoffwerke

Besonders für komplexe Anlagen müssen Abläufe möglichst einfach, klar und effektiv sein. Die DornerSteuerung ermöglicht eine detailgetreue Visualisierung der Prozesse und überzeugt durch umfangreiche Möglichkeiten auf die individuellen Anforderungen einzugehen. Aus diesen Gründen setzt RÖFIX – Teil der FIXIT Gruppe – seit vielen Jahren bei der Steuerungssoftware auf Dorner. Am Standort Sennwald (CH) hat Röfix zwei Dorner PDS80 durch neue Dorner Steuerungen ersetzt. In den Werken Oberndorf (AT) sowie Pojatno (HR) erfolgt derzeit ein Upgrade auf die aktuelle Dorner Steuerungsgeneration.

www.roefix.ch