Max Bögl ersetzt Dorner PDS 320 durch neue Steuerungsgeneration

Das Fertigteilwerk der Max Bögl Transport & Geräte GmbH & Co KG in Sengenthal wurde über zwei Jahrzehnte mit dem äußerst verlässlichen Dorner Dosiersystem PDS 320 gesteuert. Während der Weihnachtsfeiertage wurde in einem sehr knappen Zeitfenster die Anlage mit 8 Betonabrufstellen, mit Integration der Kübelbahn und mit einer Dorner Konsistenzregelung umgebaut. Die neue DornerSteuerung wurde genau an die Bedürfnisse von Bögl angepasst und produzierte bereits ab 6. Januar wieder Tübbinge für das Projekt Stuttgart 21 sowie diverse andere Sonderbetonteile.

www.max-boegl.de