Voller Überblick durch Vernetzung der Kieswerke und des Fuhrparks bei SSK

Die Salzburger Sand- & Kieswerke (SSK), der größte Beton- und Kieslieferant im Bundesland Salzburg, hat ihre Disposition für Schüttgut- sowie Sonderfahrzeuge auf DornerOptimize umgestellt. Das Projekt befindet sich noch in der Pilotphase, dennoch werden die Fahrzeuge und mehrere der 9 angeschlossenen Kiesverladungen bereits mit dem neuen System operativ disponiert. Die Planung der Betonfahrzeuge erfolgt bei SSK schon seit vielen Jahren zentral mit Dorner Software. In diesem Zuge wurde auch eine zentrale Kiesdisposition in Kleßheim eingerichtet. Das Schüttgutmodul ist eine von mehreren Erweiterungen, wodurch das DornerBRM in die DornerOptimize integriert werden kann.

www.ssk.cc